Test: Weider Protein 80 Plus, Schokolade

Weider Protein 80 Plus, SchokoladeNährwert pro 100 Gramm:

  • Brennwert: 1593 kJ / 376 kcal
  • Eiweiß: 81,1 g
  • Kohlenhydrate: 7,1 g
  • davon Zucker: 2,0 g
  • Fett: 2,5 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 1,5 g
  • Ballaststoffe: 0,8 g
  • Natrium: 0,06 g

Geschmack:
Das Protein 80 Plus-Pulver von Weider gibt es in den Geschmacksrichtungen Vanille, Banane, Schokolade, Erdbeere, Citrus-Quark, Waldfrucht-Joghurt, Kokos, Toffee-Karamel, Cappuccino, Pistazie und Cookies & Cream. Damit sollte also für jeden Geschmack das richtige dabei sein. Wir haben das Nahrungsergänzungsmittel in der Schokoladen-Ausführung getestet und waren durch die Bank weg zufrieden mit dem Geschmack, der nicht zu süß, aber trotzdem intensiv ist. Mit Milch schmeckt das Pulver natürlich abgerundeter, aber auch in der etwas dünnflüssigeren Mischung mit Wasser kann man von einem leckeren Shake sprechen.

Löslichkeit / Verträglichkeit:
Weiders Protein 80 Pulver löst sich sowohl in Milch als auch in Wasser recht schnell auf und haftet auch nicht in den Ecken des Shake-Bechers. Durch die einfach Löslichkeit lässt sich der Drink auch relativ schnell zu sich nehmen, was man allerdings bei kalter Milch tunlichst vermeiden sollte, um keine Bauchschmerzen zu bekommen. Auch während des Trainings verträgt der Körper den Shake sehr gut und die Verdauung meldet sich nicht wie bei manch anderem Produkt zu Wort.

Zusammensetzung:
Aminosäuren pro 100 Gramm Pulver:

  • Isoleucin 5500 mg
  • Leucin 9600 mg
  • Lysin 8000 mg
  • Valin 6700 mg
  • Phenylalanin 4800 mg
  • Threonin 4700 mg
  • Methionin 2800 mg
  • Tryptophan 1400 mg
  • Histidin 2700 mg
  • Cystein 900 mg
  • Glutaminsäure 17600 mg
  • Asparaginsäure 7800 mg
  • Arginin 2700 mg
  • Prolin 9100 mg
  • Serin 5600 mg
  • Alanin 3400 mg
  • Glycin 1800 mg
  • Tyrosin 4900 mg

Preis:
Der 500 Gramm-Beutel kostet beim Hersteller 19,99 Euro, was einem Kilogramm-Preis von ungefähr 39,98 Euro entspricht.

Fazit:
Das Proteinpulver Weider Protein 80 Plus macht vor allem geschmacklich und von der Konsistenz her einen wirklich guten Eindruck. Sowohl während des Fitnesstrainings als auch als Shake nach dem Sport lässt es sich einsetzen. Bei der Zusammensetzung fällt zwar auf, dass das an der Verpackung noch vermerkte „Low fat – low sugar“ im Vergleich zu anderen Eiweißpulvern nicht ganz stimmt, aber trotzdem lässt es sich natürlich immer noch für eine sportbetonte Diät nutzen. Der 500-Gramm-Beutel ist perfekt zum Testen einer neuen Geschmacksrichtung. Wer aber beispielsweise auf einen Klassiker wie Schokolade oder Vanille setzen möchte, sollte eher eine größere, im Vergleich dann günstigere Menge bestellen. Einzig negativer Punkt: Weiders Protein 80 Plus findet sich leider bisher noch nicht auf der Kölner Liste.

 

>> Weider Protein 80 Plus bestellen

2 Kommentare

    • Franky on 3. Februar 2014 at 10:49
    • Antworten

    Genau das benutze ich auch. Schmeckt hervorragend!

    • Klaus on 15. Februar 2014 at 11:30
    • Antworten

    Das wollte ich mir eh schon mal kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.