Test: Squeezy Recovery Drink, Schokolade

Der Recovery Drink von Squeezy in der Geschmacksrichtung SchokoladeNährwert pro 100 Gramm:

  • Brennwert: 1595 kJ / 376 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 60 g
  • davon Zucker: 49 g
  • Fett: 1,3 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0,8 g
  • Ballaststoffe: 1,7 g
  • Natrium: 0,19 g

Geschmack:
Wie die meisten Energy-Shakes schmeckt auch Squeezys Recovery Drink besser mit Milch statt mit Wasser. Insgesamt ist der Shake nicht zu süß, könnte aber auch ruhig etwas schokoladiger sein.

Löslichkeit / Verträglichkeit:
Der Recovery Drink ist auch mit Milch nicht gerade als dickflüssig zu bezeichnen, sodass er sich auch nach einem anstrengenden Training gut trinken lässt. Von der Verträglichkeit her gab es in unserem Test keine Probleme. Das Pulver eignet sich auch für unter Zöliakie leidende Personen, da es glutenfrei zusammengesetzt ist. Laktoseintolerante können es mit Wasser mixen. Normalerweise sollten sich so auch keine Verdauungsprobleme ergeben.

Zusammensetzung:
Aminosäuren pro 100 Gramm Pulver:

  • Isoleucin 1595 mg
  • Leucin 2616 mg
  • Lysin 2283 mg
  • Valin 1774 mg
  • Phenylalanin 1398 mg
  • Threonin 1366 mg
  • Methionin 672 mg
  • Tryptophan 383 mg
  • Histidin 762 mg
  • Cystein 266 mg
  • Glutaminsäure 5937 mg
  • Asparaginsäure 2388 mg
  • Arginin 1182 mg
  • Prolin 2499 mg
  • Serin 1482 mg
  • Alanin 1014 mg
  • Glycin 636 mg
  • Tyrosin 1287 mg

Preis:
Die 400 Gramm-Dose kostet direkt bei Squeezy 10,90 Euro, der Kilopreis liegt also bei 27,25 Euro, was im Vergleich zu anderen Nahrungsergänzungspulvern ein eher niedriger Preis ist.

Fazit:
Der Recovery Drink von Squeezy Nutrition ist im Vergleich zu anderen Shakes wie der Name schon verrät als Nahrungsergänzung nach dem Training einzusetzen. Gerade nach einem Ausdauertraining (Langstreckenlauf, Radfahren, Skifahren) können damit schnell die an- oder aufgebrauchten Glykogenspeicher wieder aufgefüllt werden, denn die Regeneration beginnt bekanntlich bereits ab der ersten Minute nach dem Training. Die Zusammensetzung des Pulvers zielt genau darauf ab, denn anders als in klassischen Eiweißshakes ist hier vor allem auch viel Zucker enthalten, der die Energie zurückbringt. Der Geschmack könnte etwas intensiver sein, aber wer möchte, kann das auch durch die Dosierung regeln.

1 Kommentar

  1. Ich setze den Drink gerne vor dem Joggen ein und bin komplett zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.