Skiurlaub in Österreich – Training für Körper und Geist

Skilifte bringen die Skifahrer auf die PistenDie Skisaison ist zwar gerade vorbei, doch ab November beginnt in vielen Mittelgebirgen und in den Alpen auch die nächste. Grund genug, um eventuelle Planungen für einen Skiurlaub, zum Beispiel in unserem Nachbarland Österreich, voranzutreiben. Das Skigebiet Sölden liegt in Tirol und ist eines der schönsten Skigebiete Österreichs. Es bietet für alle Kategorien von Skifahrern die passenden Pisten. Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln, Skitouren und nicht zu vergessen der Apre-Ski, das alles findet man bei einem Skiurlaub in Österreich. Das Skigebiet Sölden im Ötztal beispielsweise ist eines der schneesichersten Gebiete Tirols und nicht nur bei den Österreichern, sondern auch bei Urlaubern aus ganz Europa und der Welt sehr beliebt. Die Skipisten sind gut gesichert und gekennzeichnet und wenn mal etwas passiert, gibt es vor Ort eine medizinische Betreuung. In den zahlreichen Skischulen wird auf Freundlichkeit und gute Betreuung großen Wert gelegt, damit die Kleinen spielerisch und ohne Druck das Skifahren einzeln oder in kleinen Gruppen erlernen können und Spaß daran haben. Die geprüften Skilehrer gehen auf jedes Kind ein und so können die Erwachsenen ohne Sorge um ihre Kinder einen schönen Skiurlaub verleben. Sprachliche Barrieren gibt es nicht, da fast alle Skilehrer neben Deutsch und Englisch noch viele andere Sprachen sprechen. Selbstverständlich gibt es auch Skikurse für Erwachsene mit individueller Betreuung jedes einzelnen Gastes je nach dessen Skifahrniveau. Die Liftpreise sind erschwinglich. Die vorhandenen Kombinationen machen es auch für etwaige Familienfrage.de mit Kindern möglich, etwas Passendes zu finden. Ausrüstung (Ski, Stöcke, Schuhe, Snowboards, Helme) kann man sich jederzeit in einem der vielen Ski-Verleihe kostengünstig ausborgen. Viele Hotels haben sogar einen eigenen Verleih. Auch hier gibt es kostengünstige Pauschalen für Familien. Shuttle-Busse von den Hotels zur Piste stehen zur Verfügung und sind kostenlos nutzbar.

Lifte bringen die Skifahrer auf die PistenEine traumhafte Atmosphäre und eine wunderschöne Bergkulisse machen den Skiurlaub in Österreich zu einem einzigartigen Erlebnis. Neben hervorragender und herzlicher Betreuung in den einzelnen Hotels erwarten Sie gutes Essen, Gastlichkeit und erholsame Stunden im Wellnessbereich. Viele Hotels haben einen eigenen großzügigen Wellnessbereich, wem das aber nicht genug ist, der kann die nahegelegene Therme besuchen und sich dort entspannen, wobei bei der starken Höhensonne immer auch auf einen Sonnenschutz geachtet werden sollte. Auch die Kleinen kommen beim Skiurlaub Tirol nicht nur zur kurz: Die Familienhotels bieten ein großzügiges Programm und hervorragende Kinderbetreuung an. In Sölden finden Sie auch zahlreiche Geschäfte: Neben Supermärkten mit Produkten des täglichen Bedarfs finden Sie auch Souvenir- und zahlreiche Sportgeschäfte, ebenso wie Juweliere, Boutiquen, Banken und Apotheken. Und sollte doch leider einmal etwas passieren: Die medizinische Versorgung ist hervorragend und auf dem neuersten Stand.

In den Tourismusbüros und in den Hotels liegt zahlreiches Informationsmaterial über weitere Aktivitäten der Region auf. Wer nach dem langen Skitag und alle den anderen Möglichkeiten aber noch immer genug Energie hat, kann sich ins Nachtleben stürzen, auch hier wird einiges geboten: Zahlreiche Clubs und Disco bieten die Möglichkeit zum Abtanzen bis zum Morgengrauen. Skiurlaub Tirol bedeutet Erholung und Spaß für die ganze Familie.

 

Bild: Evgeni Dinev / FreeDigitalPhotos.net

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.