Test: Multipower Fruit Power – Riegel

Die Fruit Power Riegel von Multipower.Nährwert pro 100 Gramm:

  • Brennwert: 1481 kJ / 346 kcal
  • Eiweiß: 4,3 g
  • Kohlenhydrate: 73 g
  • davon Zucker: 46 g
  • Fett: 3,6 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 g
  • Natrium: 0,28 g

Geschmack:
Die Fruit Power Riegel von Multipower sind in den drei Geschmacksrichtungen „Original“ (Äpfel und Rosinen), „Tropical Fruit“ (Kandierte Ananas, Aprikosen und Mango) und „Forest Fruit“ (Datteln, Cranberries und Himbeeren) erhältlich. Jede Sorte schmeckt ansprechend und beinhaltet einen natürlichen Fruchtgehalt 48 bis 65 Prozent, was für derartige Riegel ein relativ guter Wert ist.

Löslichkeit / Verträglichkeit:
Im Test gab es bei uns keinerlei Probleme zu beanstanden. Die Riegel wurden sowohl vor als auch vor allem während des Trainings von jedem unserer testenden Sportler einwandfrei vertragen und wurden auch nicht als übermäßig süß empfunden wie das schon mal bei manchen Powergels vorkommt. Ausreichendes Trinken hilft aber wie immer in jedem Fall bei der Verträglichkeit und Verdauung.

Preis:
Bei Multipower direkt kostet der 40-Gramm-Riegel 1,89 Euro (100 Gramm-Preis von 4,72 Euro), wodurch der Müsliriegel schon als nicht gerade günstig bezeichnet werden kann.

Fazit:
Die Fruit Power-Reihe von Multipower überzeugt durch einen angenehmen Geschmack und hohe Qualität, weshalb die Riegel beispielsweise auch von den Profiradsportlern beim Giro d’italia 2014 eingesetzt wurden. Neben dem Radsport kann der Kohlenhydratspender aber natürlich auch in anderen Ausdauersportarten (Laufen, Triathlon, Schwimmen, Rudern) eingesetzt werden. Dabei sollte vor allem darauf geachtet werden, dass man die Kohlenhydrate intelligent zuführt, also vor dem Training oder Wettkampf oder auch rechtzeitig währenddessen, damit man keinen sogenannten Hungerast (Unterzuckerung) provoziert. Insgesamt ein wirklich empfehlenswerter Riegel.

 

>> Weitere Infos zu „Fruit Power“ von Multipower

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.